Gefühle haben nichts am Arbeitsplatz zu suchen – so zumindest die landläufige Meinung im Business. Warum also sollte Change Management berühren? Esoterisches Geblubber? Mitnichten. Change Management sollte berühren, da es für veränderte Handlungsmuster der Veränderung von Personen bedarf. Und damit sich Menschen ändern, reicht es nicht, den kognitiven Bereich im Gehirn zu erreichen. Damit Menschen sich ändern, braucht es gleichzeitig die Aktivierung des emotionalen Bereiches. Und das gelingt nun eben mal durch Berührung.

Unser Gehirn liebt das Leben auf Sparflamme

Um zu verstehen, wie wir Handlungsmuster ändern können, müssen wir verstehen, wie unser Gehirn tickt. Das ist ziemlich einfach: Unser Gehirn liebt nämlich das Leben auf Sparflamme. Und nach dieser Maxime richtet es sich.
Am wenigsten Energie verbraucht das Gehirn, wenn das Denken, Fühlen und Handeln eine Einheit bilden. Der Bayer würde sagen, wenn alles passt. Der Akademiker nennt das Kohärenz.

Blöd, wenn das Gehirn emotional auf der Strecke bleibt

Alles passt aber eben für die meisten Gehirne nicht, wenn der Chef eine Veränderung ankündigt. Ein Chef, der etwas auf sich hält, wird die Veränderung anständig begründen. Im besten Fall ist unser Gehirn kognitiv also dabei. Blöd allerdings, dass es meist emotional auf der Strecke bleibt. Der emotionale Bereich meldet sich dann sozusagen mit einem Fragezeichen oder „hä?“. Die Information erreicht also nicht unser Herz. Sie berührt uns nicht. Und damit befindet sich das Gehirn in Inkohärenz. Und da unser Gehirn keine Inkohärenz mag, strebt es zurück zu den alten Mustern. Deswegen sind Veränderungen in Unternehmen oft schwer umzusetzen oder nicht tragfähig.

Wie geht Berührung im Business?

Jetzt müssen wir nur noch herausfinden, wie der emotionale Bereich mit ins Boot genommen werden kann. Wie also geht Berührung im Business? Das kann ganz unterschiedlich sein. Alles was uns ans Herz geht, berührt uns. Und was bedeutet das fürs Change Management? Den Wandel anzuordnen wird nicht reichen. Dem Chef muss es gelingen, den Wandel für jeden Mitarbeiter zur Herzensangelegenheit zu machen. Wenn also Change Management berührt, verändern sich Handlungsmuster dauerhaft.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Blog von Kahmann & Kollegen ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.