Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Welcome back! – Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM). Ein BEM ist für den Arbeitgeber und für den Arbeitnehmer eine wertvolle Chance. Wir unterstützen Sie dabei. Tel.: 0611/97132888.

Laut § 84 Absatz 2 SGB IX ist ein Arbeitgeber verpflichtet, einem Arbeitnehmer, der im Laufe eines Jahres mehr als sechs Wochen arbeitsunfähig war, ein betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) anzubieten. Ziel ist die langfristige Arbeitsfähigkeit des Arbeitnehmers. Das ist nicht nur wichtig für den Arbeitnehmer. Auch dem Arbeitgeber bleibt durch ein erfolgreiches BEM wertvolles Fachwissen erhalten.

Als externe Spezialisten beraten wir Sie rund ums BEM. Wir kümmern uns um den korrekten Ablauf und sorgen für einen sicheren Rahmen. Letzteres ist besonders wichtig, denn beim BEM geht es um die eigene Leistungsfähigkeit. Das ist ein sensibles Thema. Ein Erfolgsrezept für ein gelungenes BEM ist daher ein wertschätzendes Miteinander und die Abkopplung des Prozesses von der Personalabteilung.

Wie wir Sie unterstützen können:

  • Beratung zur Kommunikation bezüglich BEM
  • Schulung der beteiligten Personen
  • Moderation der BEM-Gespräche
  • Führen der BEM-Akte nach den aktuell gültigen Datenschutzrichtlinien
  • Vernichtung der Daten nach Ablauf der vorgeschriebenen Zeit

Ein BEM ist sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer eine wertvolle Chance. Wir unterstützen Sie dabei. Rufen Sie uns an. Tel.: 0611 97132888. Wir beraten Sie gern.