Krise, Krise und kein Ende – mit den Instrumenten der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) gut für sich sorgen und trotzdem empathisch bleiben

Resilienz

Und wir dachten, nach zwei Jahren Corona könne es nicht noch schlimmer werden. Doch es kam schlimmer. Bei vielen von uns dominieren Angst, Traurigkeit, Wut, Erschöpfung, Fassungslosigkeit, Verzweiflung und/oder Antriebslosigkeit den Alltag. Die GFK kann die tragischen Ereignisse nicht unmittelbar ändern. Sie kann uns aber Wege aufzeigen, wie wir trotz Krise gut für uns und unsere Familien und Freunde sorgen können ohne abzustumpfen und ohne die Empathie für die Notleidenden zu verlieren.

Zielgruppe:        Das Angebot richtet sich an Teilnehmer sowohl mit als auch ohne GFK Vorkenntnisse.

Ort und Zeit:      ab 01.04.2022 freitags, online von 18:00 – 19:00 Uhr. *** ausgebucht ***

Kosten:               55€ für jeweils drei Termine (inkl. MwSt.)

Bitte bestellen Sie vorab Ihre 3er-Karte unter service@kahmann-kollegen.de.